Der Schornsteinfeger war da

…und er hat uns nicht nur Glück gebracht.

Ein Blick in die Schornstein zeigte das bei der Verlängerung des Schornsteins (der war zuvor ja zu kurz) beim Aufsatzstück das Innenrohr aus Ton gerissen ist. Von den Arbeitern wurde dies dann einfach nur mit Silikon geklebt.

Und er wundert sich warum der Schornstein ca. 4 Meter fast waagerecht geführt wird. Anstatt einfach nur nach oben. Hier möchte er einen Nachweis vom Hersteller haben ob dies so in Ordnung ist und er braucht für das Stück zwei Revisionsklappen, damit er da im Zweifelsfall auch reinigen kann.

P1080162

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.