Wir bekommen Strom und Telefon…

… oder auch eine Umverteilung des Stromanschlusses und Telefon.

Heute war der Termin mit eon für den Stromanschluss. Auch hier mussten wieder mehrere Löcher an ähnlicher Stelle gebuddelt werden. Es ging alles wieder recht schnell, aber nicht ganz so sauber wie beim Trinkwasseranschluss. Es war weniger Baggerarbeit und mehr Muskelkraft am Werk.

Auch dieses Ergenis kann sich sehen lassen. Nun muss der Elektriker den neuen Anschluss nur noch in Betrieb nehmen und den alten Anschluss kappen.

Strom 2Strom1 Strom3

Fenster

Wir haben nun endlich alle Fenster im Haus.

Hier gab es ja mehrere Probleme. Bei der ersten Lieferung stellte sich heraus, dass ein paar der Fenster falsch bestellt wurden. Bei der Nachlieferung fehlten dann wieder welche. Jetzt ist endlich alles richtig da und wurde entsprechend eingebaut.

In den Bädern haben wir Milchglasfenster. Das Arbeitszimmer hat ein bodentiefes Fenster und die Küche hat ein geteiltes Fenster, dann bekommen wir keine Probleme mit dem Wasserhahn.

P1060799P1060827 P1060834P1060801

Der Trinkwasseranschluß kommt

Heute war der Termin für das Trinkwasser. Ich bin zu 7 Uhr nach Falkenee raus gefahren, weil dann unser Termin vereinbart war. Leider verzögerte sich alles etwas und so bin ich noch ein bisschen in Falkensee umher gefahren, bis es gegen 9 Uhr dann los ging. Es wurden drei Löcher gebuddelt, der Rest der Strecke wurde durchgestoßen. Bis etwa 14 Uhr – schätzten die Arbeiter – würden sie fertig sein. Ich bin schon früher gefahren, es wurde doch etwas langweilig für Robin und mich 😉

Dennoch haben sie schnell und sauber gearbeitet. Da waren Profis am Werk!
Das Resultat lässt sich sehen. Jetzt warten wir auf die Rechnung der OWA und können dann einen Termin für den Zählereinbau machen.

TW1 TW3 TW4 TW5 TW6 TW7

TW8TW9

Die gleiche Firma werden wir dann auch für unseren Abwasseranschluss beauftragen, sobald das Gerüst ums Haus herum weg ist.

 

Fragen zur Dacheindeckung

Nachdem wir erneut eine Aufforderung zur Begleichung der Rechnung für die Dacheindeckung erhielten, waren wir letzten Donnerstag vor Ort, um zu kontrollieren ob die Arbeiten wirklich komplett ausgeführt wurden. Dort mussten feststellen, dass mehrere Dinge noch nicht fertig sind, die Rechnung also auch nach wie vor nicht fällig ist.

1. Der Schornstein ist noch nicht verkleidet und wurde noch nicht – wie vom Schornsteinfeger verlangt – verlängert.
Dach_Schornstein

Nach näherer Betrachtung des Fotos scheint auch die zweite Stufe noch keine Auflage zu haben. Das müssen wir noch mal kontrollieren.

2. Der Dachkasten war noch nicht vollständig lasiert.Dach_fehlende Lasur

3. Die Kehle ist noch nicht vollständig mit Ziegeln versehen. Nach unserer Recherche gibt es wohl solch eine Technik, aber durch die roten Schnittkanten und die große Fläche, die da besteht, bezweifeln wir die korrekte Ausführung.Dach_fehlende ZiegelnDach Kehle

 

 

 

 

4. Der First hat nach wie vor eine sehr großen Lücke zu den anderen Ziegeln. Dies hatte unser Bausachverständiger auch angemerkt.
First
Dach First 02Dach First 03First

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Es fehlt der Klammernachweis, den unser Bausachverständiger bei der Begehung erwähnte.

Außerdem waren im Dachstuhl bis heute noch weitere Mängel nicht behoben worden:

6. Die Lücke zwischen zwei Balken des Dachstuhls im linken Kinderzimmer. Dies hat der Prüfstatiker nach Aussage der Dachdecker auch in seinem Bericht bemängelt. Das wurde Freitag wohl ausgebessert.

Dachstuhl_LückeDachstuhl Lücke 02

 

 

 

 
7. Wir fanden außerdem einen beschädigten Balken im Dachstuhl, dies wurde Freitag mit Hilfe eines angeschraubzen Balkens behoben.

Dachstuhl_gerissener BalkenDachstuhl Balken 03

 

 

 

 

 

Nun warten wir weiter auf Rückmeldung des Geschäftsführers der Ever Energy Group.

Heute sahen wir dann noch, dass durch die Verankerung des Schornsteins die Balken am Dachstuhl ziemlich in Mitleidenschaft gezogen wurden. Mal sehen, ob das so normal ist oder nicht:
Dach Schornstein 01Dach Schornstein 02

 

Die Elektrik

Gestern haben wir uns mit dem Elektriker vor Ort getroffen und alles durchgesprochen. Letzten Dienstag haben wir uns schon hingesetzt und geplant, so ging es gestern doch ziemlich flott.

Jetzt warten wir auf das Angebot, da wir natürlich mehr Steckdosen etc. haben wollen, als im Standard vorhanden.

Mein Vater wird die Netzwerkdosen anbringen, dann sparen wir ein wenig Geld 🙂