Auf der Baustelle mit Bauleiter, Geschäftsführer und Bausachverständiger

Da wir mit unseren diversen Mängeln am Rohbau nicht weiter kamen und somit auch nicht bereit waren, die Rechnung hierfür zu bezahlen (ja: wir haben wieder mit Baustrop gedroht bekommen, nein: wir haben uns davon nicht beeindrucken lassen) gab es mal wieder einen Vor-Ort Termin.
Dieser fand vergangenen Freitag statt und selbst der Geschäftsführer wollte mit dabei sein. Während des 1 1/2 stündigen Gesprächs wurde ein Protokoll geschrieben, damit auch alles wirklich festgehalten wird. Es scheint soweit alles zu unserer Zufriedenheit geklärt zu sein, jetzt stellt sich nur noch die Frage, wann die Arbeiten endlich angegangen werden.

Das Protokoll müssten wir laut des Geschäftsführers der Ever Energy Group eigentlich spätestens heute bekommen. Wir sind gespannt, denn den Durchschlag haben wir leider nicht überreicht bekommen, das ging bei der Hitze einfach vergessen.

Ein Gedanke zu „Auf der Baustelle mit Bauleiter, Geschäftsführer und Bausachverständiger“

  1. Bisher noch kein Protokoll gekommen. Auch der Durchschlag ist nicht bei uns eingetroffen. Dafür gestern eine kurze Mail vom Geschäftsführer, in welcher ein paar Dinge kurz angerissen wurden und somit die rechnung jetzt doch berglichen werden soll. Ich hab ich echt ziemlich veräppelt gefühlt, als ich das gelesen hab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.