Bausachverständiger Protokoll 1

Wir haben gestern (Pfingstsonntag!) das erste Protokoll vom Bausachverständigen erhalten. Folgende Punkte wurden zum Teil mit Bild aufgeführt:

  1. An der Mauerwerksecke ist der oberste Mauerstein beschädigt.
  2. Die Fasenausbildung am obersten Stein fehlt.
  3. Die Mauerwerkskrone ist nicht abgedeckt. (kein Regenschutz)
  4. Das Mauerwerk wurde mit sehr vielen, mit Mörtel verschlossenen Stoßfugen hergestellt.
    Bei einer ordentlichen Verarbeitung und einem genauen Zuschnitt der Mauersteine entstehen normalerweise nicht so viele Mörtelstellen. Die Mauersteine wurden nicht mit genügend Sorgfalt maßhaltig zugeschnitten.
  5. Die Fugen und Grifftaschen wurden mit dunkelgrauen Mörtel geschlossen.
    Bitte um Material- und Anwendungsnachweis für der Ausbesserungsmörtel.
  6. Über mehreren Stürzen ist keine Stoßfugenvermörtelung erkennbar.
  7. Wie (nach welcher Variante) wurden die Fensterbrüstungen hergestellt?
  8. Auf den Fensterbrüstungen fehlt der Glattstrich.
  9. Wie werden die Durchdringungen an die horizontale Abdichtung auf der Bodenplatte abgedichtet?
  10. Der Abstand der Durchdringungen ist zu gering.
  11. Auf der Baustelle sind Haufen von Bauresten und Baumüll vorhanden.
  12. Bitte um Verwendungsnachweis (Einmessprotokoll) des Ringerders.

Wir warten jetzt auf eine Antwort vom Bauleiter. Ein paar der Punkte machen uns schon ein wenig Sorgen.

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

Ein Gedanke zu „Bausachverständiger Protokoll 1“

  1. Zu Punkt 4 haben wir nun von unserem Nachbarn erfahren, dass die Steine mit der Axt „zugeschnitten“ wurden. Das erklärt die unsaubere Arbeit.

    Schon heftig und irgend wie sind alle Nachbarn eher schockiert, wie hier gearbeitet wird. Sie haben ja den direkten Vergleich zu einem Bungalow, der erst vor kurzem gebaut wurde.

    Nunja, wir hoffen dass es besser wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.