Tag 14 :: Kochen für die Familie

Heute hatte ich für die Familie vegan gekocht.

Es gab:

  • CousCous Salat zum selber mischen
  • Gemüse-Tofu-Bratlinge mit Kartoffeln und Sauce
  • Crème brûlée

Die Gemüse-Tofu Bratlinge sind eigentlich ein vegetarisches Rezept, dass ich schon öfter gemacht hatte. Als Anpassung wurde einfach der Käse weggelassen und anstatt Eier wurde Sojamehl verwendet.
Ich war diesmal nicht ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Der Käse rundet das Gericht gut ab. Das fehlte diesmal und die Bratlinge hatten Tofu lastiger geschmeckt.

Die Crème brûlée war sehr lecker. Das Rezept stammt aus dem Vegan for Fun Kochbuch. Nächste mal würden wir aber weniger Soja-Sahne nehmen.

Spannend: Vanille-Pudding aus Soja-Milch schmeckt irgendwie besser. Wobei ich Soja-Milch ansich derzeit gar nicht mag. Zumindest die zwei Sorten die ich aktuell getestet hatte.

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.