Restaurant :: Samādhi

Mit dem Samādhi gibt es ein Restaurant, das ich schon einige Jahre kenne und schätze. Es gibt Speisen aus Vietnam und Thailand. Alles vegetarisch und vegan. Und wenn es mal nicht als vegan gekennzeichnet ist, kann es auch meistens vegan hergestellt werden.

Beim ersten Mal begeisterte mich dort ein Gericht mit Bitter-Melon. Das Ganze war mit Kokosmilch mit diversen Gemüsen zubereitet und geschmacklich seit langem wieder eine neue Erfahrung. Leider mag meine Frau das Restaurant nicht so sehr.
Ein Tipp meinerseits ist es auf jeden Fall.

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

4 Gedanken zu „Restaurant :: Samādhi“

  1. Naja, es ist nicht so, dass ich es nicht mag, das Restaurant. Es ist eher so, dass ich beim ersten Mal ein nicht so schmackhaftes Gericht hatte und das hinterlässt „Spuren“. Irgend wann waren wir dort doch mal zum Brunch glaube ich. Und da hat es mir durchaus geschmeckt. Wenn aber als Alternative der Pakistani da ist, dann werd ich eben schwach 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.