Die Osterausnahme

Lange habe ich überlegt, wie ich es über Ostern handhaben werde.

Da wäre zum Einen der Ostersonntag mit der Familie und zum Anderen der alljährliche Ostermontagsbrunch.

Beim Brunch werde ich ganz einfach schauen was im Angebot ist und dann spontan entscheiden, was ich wie essen werde.

Beim Ostersonntag wird eine Ausnahme gemacht. Da möchte ich meiner Mutter keine zusätzliche Arbeit machen.
Damit am Ende doch noch was gutes bei raus kommt, werde ich das Vegan for Fun Kochbuch mitnehmen. Da können sich meine Eltern dann was raus suchen, was ich nächsten Sonntag für sie kochen werde. Dann wird aus einer verpassten veganen Mahlzeit 4-7* vegane Mahlzeiten. Win-Win?

*=Je nachdem ob mein Bruder samt Familie mit dabei is(s)t den Sonntag.

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.