Tag 2+3

Frühstück:

Tag 2+3 sind mit einem leckeren Dinkel-Crunch-Müsli mit Dinkel-Milch gestartet.
Am ersten Tag hatte ich mir noch gepufften Amaranth dazu gemacht. Leider klappte das Puffen des Amaranth diesmal nicht so gut, wie beim ersten Versuch. Da muss ich wohl noch etwas dran feilen.

Mittagessen:

Tag 2 gab es dann die Reste vom Vortag. Cous Cous Salat und Räuchertofu Gnocchi.
Tag 3 wird es Obst und Früchte geben. Was der Supermarkt her gibt.

Abendbrot:

Roggenbrot mit diversen veganen Aufstrichen + Erdnuss-Schokocreme.

Autor: Daniel

human, gamer, larper, developer, some kind of geek, husband, father, pet owner, native of berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.